Lena Meyer-Landrut gewinnt Eurovision Song Contest 2010

Das hat wohl nicht einmal der Entertainer Stefan Raab erwartet. Lena Meyer-Landrut hat den Grand Prix 2010 (auch Eurovision Song Contest) gewonnen. Und das sogar mit einem satten Vorsprung!

Mit 246 Punkten gewann Deutschland vor der Türkei (170 Punkte) und Rumänien (162). Der Song Satellite scheint also in ganz Europa anzukommen. Das ist also das zweite mal, dass ein Künstler den Titel nach Deutschland bringt. Dies gelang zuvor nur Nicole im Jahr 1982 mit dem Titel “Ein bisschen Frieden”.

An dieser Stelle bleibt mir nicht mehr zu sagen als: Herzlichen Glückwunsch!

Leider keine ähnlichen Artikel vorhanden.